Das Weingut CASA RE im Piemont

Die Azienda Vitivinicola CASA RE liegt im kleinen Dörfchen Montabone im Hügelland des Piemont. Der Name hat die Bedeutung «Guter Berg», was vermutlich auf die ertragreichen Böden zurückzuführen ist. Montabone liegt inmitten des UNESCO Weltkulturerbes: 2014 wurden 5 Weinanbaugebiete im Piemont in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen.

Piemont

Blick über die Hügellandschaft des Piemont.

Montabone

Das Dörfchen Montabone liegt etwas oberhalb vom Weingut.

Lage CASA RE

Guter Ausgangspunkt für alle Ausflugs-Richtungen.

Durch die Lage des Weinguts im Dreieck Asti (37 km) – Alba (55 km) – Alessandria (44 km) bietet sich den Urlaubsgästen eine Vielzahl an Ausflugs-Möglichkeiten. Turin im Norden, die Po-Ebene mit ihren Reisfeldern und selbst ein Ausflug zum Meer bietet sich an – nach nur 1 Stunde Autofahrt erreicht man die schönen Strände Liguriens. Acqui Terme ist mit 11 km Entfernung die nächstgelegene Stadt.

Acqui Terme

Ein charmantes Städtchen mit noch überschaubarem Tourismus.

Acqui Terme

70°C heisse Thermal-Schwefel-Quelle.

Erro

Der nahegelegene Fluß lädt im Sommer zum Baden ein.

Die Geschichte von CASA RE

Im Jahre 2003 haben die gebürtigen Österreicher Anneliese und Harry König das Anwesen, das über 400 Jahre immer im Besitz der selben Familie war, gekauft.

 

Im Zuge der umfangreichen Restaurierung des Weinguts wurden die Ställe und Heuböden zu Fremdenzimmern, einem Gastraum (der Enoteca) und einem Seminar- und Veranstaltungsraum umgebaut. Dabei wurde darauf geachtet, dass die eigentliche Grundsubstanz erhalten wurde. Dies kann man an den schön restaurierten Gästezimmern sehen.

 

Zu Beginn des Jahres 2019 ging das Weingut Casa Re auf Helga Petrotti und Josef Moser über, die sich mit viel Elan, Lebens- und Genußfreude dem Weingut und seinen Gästen widmen.

CASA RE

Das Weingut von oben betrachtet.

 

Garten

Blick auf das Gästehaus.

 

Enoteca

Der gemütliche Sitzplatz davor ist ideal, um Wein und Sonne zu genießen.

Azienda Vitivinicola CASA RE

Die Weinberge des Weingutes CASA RE sind vorwiegend mit typischen, piemontesischen Rebsorten, die in teilweise jahrhundertlanger Geschichte und Entwicklung zu den Klassikern des Piemonts geworden sind, bepflanzt. Seit neuestem bekommen auch Sorten wie Chardonnay, Merlot und Syrah eine Chance.

Aus diesen Weintrauben werden qualitativ hochwertige sorten- bzw. lagentypische Weine erzeugt, die in Ihrer Ehrlichkeit und Charakteristik auch immer das jeweilige Weinbaujahr widerspiegeln. Auch wenn Boden und geographische Lage jedes Jahr dieselben sind, so hat das jährlich unterschiedliche Wetter doch einen großen Einfluss auf die Weintrauben. Es ist dabei spannend zu beobachten, wie die einzelnen Jahrgänge erkennbar werden und sich die Weine durchaus etwas unterschiedlich zeigen. Dies ist ein Zeichen echter Handarbeit und verspricht wahren Trinkspass über viele Jahre!

Weinberg

Traubensorte Brachetto.

Weintrauben

Traubensorte Barbera.

Ernte

Traubensorte Moscato.

Agriturismo CASA RE

Im Gästehaus des Weinguts sind fünf geräumige Doppelzimmer und zwei Appartments untergebracht.

Kein Zimmer ist wie das andere, aber alle tragen einen berühmten Namen. Ausgestattet sind die Zimmer mit seperatem Badezimmer und Klimaanlage - die wahlweise kühlt oder heizt.

Hof

Im rechten Teil ist das Gästehaus untergebracht, links befindet sich u.a. der Degustationskeller.

Degustationskeller

Perfekt, um den Tag nach einer Führung über das Weingut ausklingen zu lassen!

Zimmer

Die Zimmer sind im ursprünglichen Stil  und doch modern gehalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CASA RE GERMANIA

Anrufen

E-Mail

Anfahrt